Jann Ennen
Bürgermeister für Norderney

Liebe Insulaner, liebe Norderneyer!

Wir alle wollen doch das Beste für unser schönes Norderney. Ich selbst darf seit vielen Jahren die Interessen der Menschen auf unserer Insel im Rat der Stadt Norderney vertreten. Das waren interessante und informative Zeiten, aber oft war diese Arbeit auch mit Ärger und Enttäuschung verbunden. Viele gute Ideen aus der Bürgerschaft oder von den Ratsmitgliedern wurden nicht offen und aktiv von unserer Verwaltung und dem noch amtierenden Bürgermeister aufgenommen und umgesetzt. Dabei wird es höchste Zeit, unsere Insel zukunftsfest zu machen. Wir alle wissen, es wird nicht alles so bleiben, wie es bisher war. Veränderung ist der Schlüssel zur Zukunft. Dabei geht es vor allen Dingen darum, diese schöne Insel nicht nur zu verwalten, sondern zukunftsgerecht zu gestalten.

Um dies zu erreichen und getreu der alten Weisheit: „Für das Können gibt es nur einen Beweis: das Tun.“ nach Ebner-Eschenbach, habe ich mich entschlossen, bei der Kommunalwahl im Mai für das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren.

Ich freue mich und bin dankbar für die große Unterstützung und die vielen positiven Reaktionen auf meine Kandidatur. Neben der CDU, der F.D.P. und den freien Wählern im Rat der Stadt Norderney, haben auch die neugegründete Bürgerinitiative „Wir von hier“ und viele junge Menschen, aber auch politisch unabhängige Bürgerinnen und Bürger, mir ihre Unterstützung zugesagt. Dafür zunächst einmal herzlichen Dank.

Ich habe einen klaren Plan für die Zukunft unserer schönen Insel und zunächst 8 wichtige Programmpunkte ausformuliert. Diese möchte ich gerne mit den Menschen auf Norderney diskutieren. Ich freue mich über Ihre Ideen und Anregungen. Schreiben Sie mir eine e-mail oder rufen Sie mich an. Nutzen Sie das Abstimmungstool auf meiner Homepage, damit Sie mitbestimmen können, wohin in Zukunft die Reise geht.


Auf bald, Ihr

Jann Ennen